Freitag, 18. Februar 2011

Heute,

im Anschluss an die Keramik Stunde haben die beiden besten Freundinnen begonnen Bücher zu basteln. Mit Geschichten und Bildern ausgestattet. Ich bin immer ganz begeistert, wenn mein Kind feiwillig schreibt.
Besonders Deutsch. Denn sie schreibt ja bis jetzt nur Spanisch, mit spanischem Alphabet. Also wird Deutsch natürlich auch phonetisch so geschrieben; und das lassen wir auch so, fürs Erste. Hat ja schon genug zu lernen, das Kind.
Jedenfalls hab ich doch etwas Zeit gebraucht um den Titel des Buches zu verstehen, der da lautet:

"Maks unt di falipten" 

Ich könnt ja jetzt einen Quiz draus machen :-) Also "Max und die" ist ja noch easy, aber die "Verliebten" waren echt nicht ohne.
Eines der letzten tollen Geschreibsel war der Bilduntertitel

"Rosas Quiaje".

Wenn das Kind erwartungsvoll schaut und wartet, dass die Mama endlich das Geschriebene laut vorliest...dann ratterts bei mir, schnell umschalten auf spanisches Alphabet... AHHH!!! Und dann so normal als möglich laut lesen:" Rosas Kirche."


...und so werden aus den Ws plötzlich Bs (bames Basa = warmes Wasser), aus ERs logischerweise As und natürlich aus LLs Ls und so weiter... und weil wir ja nicht nur spanisch sprechen hier, sondern "Andaluz" wird vor allem der letzte Buchstabe (oder am besten gleich die letzte Silbe) jedes Wortes verschwiegen. Dann wird aus Alex...Ale.....und die Lehrerin muss glauben, dass im deutschsprachigen Raum nur komische Namen existieren.
schmunzelnde Grüße,
Neli

Kommentare:

  1. Super! Der Große durfte auch nach Gehör schreiben lernen, der spanische Einschlag machts allerdings noch viel interessanter ;-)
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Nelli,
    HERRLICH, Deine Geschichte!!! Es zieht sich wie ein roter Faden durch unsere Blogbekanntschaft: Immer wenn ich Dich "besuche", sitze ich hier und grinse!!! Tut gut!!!!!!!!
    Kinder sind echt Gold wert - vergiss solche Sachen bloss nie! Kannst Du später Deine Enkelkinder mit bespaßen. Ich hörs schon: "Wißt ihr was, EURE Mutter hat, als sie so alt war wie ihr jetzt..." Hach, ich wäre gern dabei...

    Herzlichen Dank für die Erfrischung am Morgen,
    liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hi Nell, hab grad zufällig deinen Blog entdeckt und grade ein wenig gestöbert bei dir! Werd dich jetzt öfter besuchen! Mir gefällts bei dir!
    Schick dir viele liebe Grüße und wünsch dir noch ein schönes Wochenende!
    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. hallo nell,
    falls du an dem schnitt von meiner stricktunika interessiert bist, kann ich dir den gerne schicken...ich hab ihn aus einer H&M-Tunika und einem Burdaschnitt gebastelt.
    meld dich einfach bei mir, wenn dir 36/38 passt
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wie süß! Allerdings wusste ich sofort, dass sie die "Verliebten" meint. Ich bin Grundschullehrerin und somit im Training ;-)
    LG aus dem hohen Norden
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich amüsiere mich tierisch!
    Genial!!!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen