Sonntag, 25. September 2011

Arwen

..war der einzige Schnitt aus der neuen Herbstkollektion der Rosa und mir wirklich gut gefiel bzw. den ich gerne ausprobieren wollte und das Kind auch gerne anziehen :-).
Heute hab ich mal das erste Doppelkleid genäht, nach dem Ausmessen hätte ich es in 110/116 nähen müssen, hab mich allerdings zum Glück doch für 122/128 entschieden. Trotzdem finde ich die Hals- und Ärmelausschnitte sehr eng bemessen- geht es nur mir so?
Ich glaube, da muss ich bei der zweiten Verison noch ein bisserl modifizieren...






Liebe Grüsse,
Nelli

Kommentare:

  1. na das ist ja entzückend mit dem Streifenkleid drunter, superlieb!
    Ah danke, dass du das erwähnst, muss ich mir genau ansehen wenn ich es irgendwann dann mal nähe!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ui ... da sollte ich doch mal nach messen, eh ich anfange abzuzeichnen... finde eure Version aber superschön ...

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist ganz zuckersüß geworden, ich liebe diesen Stoff.

    LG Nancy

    P.S.: Wie komme ich denn an deine E-Mail Adresse zw. der Verlosung, kann Sie nirgends finden

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die Kombination mit den Ringeln auch sehr... Ein sehr süßes Kleid!

    LG, Mond

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kombi ist einfach toll!
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombi. Zur Größe bzw. zum Ausfallen von "Arwen" kann ich dir nichts sagen, meine Lütte wächst ja gerade in die kleinste Größe der "normalen" FM-Schnitte erst hinein.
    Sehr schön ist deine Version auf jeden Fall geworden, das kann ich dir sagen.
    Zu deinem Kommentar zu meinem "Kürbisfoto", dass ich bei Nic´s Aktion gepostet hatte: Ich habe die Kürbisse nicht selbst gezüchtet. Die habe ich beim Bauern "um die Ecke" gekauft. Es sind Zierkürbisse, also nicht zum Essen, sondern zum Dekorieren gedacht.
    Ich liebe übrigens auch Kürbissuppe - und mit Kürbiskernöl, das ich auch sehr liebe, ist sie dann PERFEKT. Leider bin ich als einzige hier in der Familie der Meinung :(
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid sieht in dieser Kombi echt toll aus....hab den Schnitt auch schon hier.....und den JP`s auch....mal schaun ....

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön geworden - und DAAnke für den Größentipp!!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nell,

    die Arwen Kombination gefällt mir wahnsinnig gut...dieses Unterkleid aus Ringeln ist genial schön! Die Ausschnitte sind schon eng, aber bei uns nicht zu eng bemessen! Aber das kann man bei dem Schnitt ja gut korregieren!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  10. chicy chicy chicy! Mensch das sieht ja gut aus. Ich bin ja mal ehrlich mit hat kein Schnitt so wirklich vom Hocker gerisssen. Aber wenn ich das so sehe. Naja ich kann es mir dann ja nochmal überlegen. Was ich besonders mag ist deine Kombination mit dem Streifen drunter. Toll. Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
  11. ....wunderschöne Stoffe die so klasse zusammen passen und trotzdem fällt jedes für sich sofort auf ;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  12. So wunderschön sieht das Kleid aus! Und diese tollen Stoffe ...

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  13. Tatsächlich, liebe Nell, sieht unter den Armen echt knapp aus... bist du sicher, dass du da alles richtig gemacht hast ?!?!?! Zur Not musst du da noch mal ändern...
    Tolle Stoff-Muster-Kombination!!
    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde den Jps mit den Streifen zusammen seeeehr schön!Arwen ist der einzige Schnitt,den wir aus der Herbstkoll. nicht haben....Aber wenn ich das hier sehe....tjaja...
    liebe Grüße,Frida

    AntwortenLöschen