Dienstag, 4. September 2012

MEIN erster Patchwork Quilt.

Nachdem ich ja nun wiklich selten etwas für mich selbst nähe, war ich diesmal richtig großzügig:
ich hab mir all die wirklich kleinen Stoffrestchen gegönnt (!) und daraus einen Quilt gebastelt.

Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden, auch wenn ich damit sicherlich keine Quilting-Competition gewinnen würde.

Genäht hab ich die Decke nach dem einfachen Schema "Nelli Freestyle":
Alle Reste in Rechtecke geschnitten, diese wiederum ratzefatz mit der Ovi zu großen Rechtecken genäht, bis ich 4x6 Rechtecke hatte. Dann, aus Mangel an Linealen, einen Ik*a Katalog als Schablone genommen und die Teile wirklich zu Rechtecken geschnippelt.
Mit dem Rollschneider schöne Stoffbahnen (ja, ich habe auch einen ganzen Meter Stenzo verbraucht :-) gesäbelt und kurze Bahnen zwischen je 4 Rechtecke genäht. Die sechs Reihen hab ich wiederum mit jeweils einem langen Streifen geeint. Zum Schluss kam noch einmal einen Rand dran.
Dann mit Wattierung und Stoff für drunter gequiltet und mit Schrägband eingefasst.





Tja, die Kamera ist heute ohne mich zum Strand gefahren- deshalb die eher fragwürdige Bildqualität...

Farblich ist die Decke ziemlich authentisch auf dem ersten Foto abgebildet... Maße der Decke 145x190!

 Na, was sagt ihr- ist doch hübsch geworden, nicht?

Sonnige Grüße,
Nelli

Kommentare:

  1. aaaaaaaaaaah hörst du meinen begeisterten schrei?! hammer das teil nelli, hammer!!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Was für'ne Frage liebe Nell....genial.....mehr als das....also wenn es dann so wäre.....weißt schon.....und ich ein Jurymitglied....tja.....den Pokal schleppst du nach Hause....einfach toll !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nelli,

    Deine Decke sieht toll aus. Ich finde, bei so Restequilts schwelgt man immer mal in Erinnerungen. So nach dem Motto: hach, daraus hatte ich mal eine Hose genäht. Erinnerst Du Dich an den Rock von damals usw.

    Noch viel Freude mit Deiner Decke,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nelli!
    Ich halt`s nicht aus...weißt du wie lange ich schon von so einer Decke träume?! Die ist ja soooo schöööön! Ich kann heute sicher nicht einschlafen, weil ich dauernd an deine Decke denken muss! *lach*
    Diese Farben und der Röschenrand...bin ganz verliebt!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  5. oh, die ist wirklich schön! :)
    sieht richtig kuschelig aus!
    Liebe Grüße
    Farbenfreak

    AntwortenLöschen
  6. Hammerschön! War bestimmt ne Menge Arbeit!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Warum nähst Du nur so selten etwas für Dich, wo das doch so schön wird!!! Solltest Du öfter tun.
    glg aline

    AntwortenLöschen
  8. Die ist einfach unverschämt toll! Ich will auch!!!!
    Liebe Grüße
    Jette

    AntwortenLöschen
  9. oh, die ist toll :)

    erstens meine Lieblingsfarbe und zweitens ist Resteverwertung eh cool ;)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Ich würde mich am liebsten sofort darauf legen und all die hübschen Stoffschnipsel angucken... Was das für eine Arbeit war... aber es hat sich gelohnt!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  11. sie ist traumhaft schöööön.da kannst du dich ja ganz wunderbar einkuschel,bei der größe
    meine restedecken sind beiweiten nicht so schön geworden...aber ich sammel schon wieder fleißig.
    diese art von resteverwertung finde ich einfach genial

    AntwortenLöschen
  12. Zwar "Knallfarbig" aber trotzdem irgendwie "unbunt"... sooooo traumschön. Sie ist wirklich supertoll geworden!
    Ich stöber mal gleich die Restekisten durch- jetzt weiß ich, warum ich jeden Fitzel aufhebe!

    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  13. boah wie cool! Die ist so super geworden! Ich glaub ich muss so eine Decke jetzt dann doch mal in Angriff nehmen!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft schön!!!!Ja solche Decken nähe ich auch sehr ,sehr gern!!!Irgendwann wird dann der Resteberg so hoch,da muss mann einfach einen Quilt nähen.So quasi als Erinnerung an die schönen Stoffe die Frau mal vernäht hat!Nochmal:wunder schÖn!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hach! Die hätt ich gerne! So eine wunderbare Decke!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hammerschön!!! Ich hab auch schon eine Patchwork Zeitung hier liegen, trau mich aber nicht so recht ran...
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  17. Hübsch nennst Du das ???!!! Die Untertreibung des Jahres !!! Oberhammertoll trifft es wohl eher !!! Ich bin hin und weg , was für ein Traumteil ... LG Robina

    AntwortenLöschen
  18. Die klau' ich dir! :o))))

    Wunderschön!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Ja sowas, jetzt quiltet sie auch & das noch so schön! Irgendwie ist das ein Virus, der im Moment hier umgeht ;-) -
    Ich hab mich übrigens über deine Nachricht gefreut, dass der Himmel wieder blau ist. Aber die Feuerfolgen sind schon furchtbar.
    Herzliche Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Faszinierend schön! Ich habe auch erst eine Zeitschrift drüber gekauft, weil ich es auch mal ausprobieren wöllte-nur ob ich wirklich die Geduld aufbringe....Hut ab! LG Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Oh WoW! Ist die schöööööööön geworden! ♥ Was für eine tolle Decke! *habenwill* :)

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  22. Wow Nelli, Deine Decke ist hammersuperschön geworden. Klasse Idee.

    LG carmen

    AntwortenLöschen
  23. wow Nell die Decke ist ein Traum und sieht total professionel aus... so eine muss ich auch mal in Angriff nehmen, lach so 6 Quadrate habe ich auch schon zugeschnitten ;-)

    glg
    conny

    AntwortenLöschen
  24. Wow, super toll und so schön verrückt bunt und man muß nicht immer gleichgroße Stücke zusammennähen, tolle Inspiration. Wenn du willst, komm doch mal bei mir vorbei, ich hab kürzlich auch eine 1. Babydecke genäht, hatte allerdings bei meiner Größe schon Probleme das Ding durch meine Nähma zu schieben beim steppen. Wie lief es bei dir?
    Also nochmal Daumen hoch, ich werde auf jeden Fall nochmal eine für mich machen. Weil das zuschneiden und zusammennähen tierischen Spaß gemacht hat. Im übrigen machst du auch sonst tolle Sachen.
    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  25. Hübsch??? Hübsch nenn ich Annikas Frisur, wenn ich morgens in die kurzen Zottel eine Spange bugsiert habe... hübsch fand ich so manche Schleife auf meinen Geburtstagsgeschenken... hübsch sind die Rüschen an manchen FELIZkleidern, aber diese Decke ist doch nicht hübsch, liebe Nelli!!! Die ist sowas von TOLL, EINMALIG SCHÖN, halt GANZ BESONDERS!!!!! HAMMER!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Einmalig und wunderschööööön
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  27. ja - seeehr hübsch ist die geworden!

    glg, catharina

    AntwortenLöschen
  28. Wow, wunderwunderschön! Das gibt bestimmt immer ein herrlich warmes Glücksgefühl, wenn man sich da draufsetzt oder einkuschelt ... schön!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  29. ... ich kann nur sagen...bemerkenswerte schöne Arbeit ♥♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  30. Ja sage mal, Du schüttelst ja alles wie aus dem Handgelenk, oder ? Gibt es auch etwas, dass Du nicht kannst ? Nein, das ist nur eine rhetorische Frage. Dein Quilt ist super geworden und hört sich bei Dir so einfach an dass ich es auch glatt man versuchen könnte. Aber ich bleibe bestimmt einfach im Konjunktiv ! ;o)

    LG Sprotti

    AntwortenLöschen
  31. Super Toll!!!!!!!! Ich will das auch mal machen.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  32. Respekt! Respekt! So ein grandioses Teilchen nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch!

    Das Ergebnis ist sehr schön geworden!

    Liebe Grüße,

    Caterina

    AntwortenLöschen