Dienstag, 18. September 2012

Speedy Stars 3D- Mini Tutorial

Eigentlich bin ich ja gerade beim Schreiben eines ganz anderen Tutorials. Dafür musste ich aber ein bißchen sticken und ich mag die Speedy Starsvon Farbenmix wirklich richtig gerne: sie sind super flott gestickt und machen wirklich was her. Und während des Stickens hatte ich die Idee, das ganze noch ein bisserl aufzupeppen: mit einer Minimenge Füllwatte :-)







Und so gehts:

In diesem Fall habe ich die Sternenplatte ausgewählt, die nur in 2 Schritten gestickt wird (ich bin aber fast sicher, dass es auch mit  anderen Motiven der Serie funktionieren würde). Filz und Unterstoff in den Rahmen gespannt und den ersten Schritt komplett sticken:

Man beachte den ordentlich gesäuberten Stickrahmen!

Dann hab ich meine wirklich kleinen Stoffstücke für die Sterne rausgesucht und eines auf den ersten Kreis gelegt. Nun die Maschine den zweiten Schritt sticken lassen, bis zur Hälfte der 4. Spitze sticken und dann schnell auf STOP drücken und einen manuellen Fadenschnitt machen:


Rahmen vorsichtig aus der Maschine nehmen und mit einer Häkelnadel oder Ähnlichem etwas Füllwatte in
den Stern stopfen. Nicht zu viel Watte verwenden und schön in die Spitzen stopfen. Darauf achten, dass keine Füllwatte aus der Öffnung lugt. Dann den Rahmen wieder einspannen und den ersten Stern fertig sticken. Nach Belieben wiederholen :-)


Anschliessend nur noch alles wie gewohnt ausschneiden und fertig sind die 3 D Sternchen :-)


Sehen doch süss aus, nicht?

Sonnige Grüße,
Nelli

Kommentare:

  1. klaaaaasse idee!!! merci fürs teilen,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. DAAAANKE! Ich als Stickanfängerin freue mich besonders über solch schöne Tutorials! Und ich bin gespannt, was Du sonst noch zu im stillen Kämmerlein zauberst!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine schöne Idee!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich unterfüttere auch gerne ;o)))
    ... warten gehört nicht zu meinen Stärken...
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Total süß sehen die Sterne aus - danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ein super Tipp! Die Sterne sehen toll aus!
    Danke!
    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Muss ich morgen gleich nachmachen! Lieben Dank für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Sieht klasse aus! Danke für den tollen Tipp!!
    Auf das andere Tutorial bin ich auch schon sehr gespannt.

    LG
    Susi

    PS: *kicher* Jetzt mach ich mir keine Sorgen mehr über meinen Stickrahmen!! ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Aaaaaaaaaaaaah, jetzt versteh ich!!! Bin manchmal etwas schwerfällig, liebe Nell!!! Aber dann...!!
    Superidee, meine Liebe und herzlichen Dank, dass du für mich und alle anderen Stickanfänger gleich mitgeknipst hast!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Suess...nein, spitzenmaessig
    GlG Roswitha

    AntwortenLöschen
  11. Coole Idee. Darauf muss man erst einmal kommen mutig auf Stop zu drücken! :)

    Hat sich auf jeden Fall gelohnt!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  12. echt süß! danke fürs teilen!

    ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen