Samstag, 24. November 2012

Weihnachtsbäckerei?


Ich oute mich hiermit als "clean eating" Fan. Für mich persönlich heisst das, dass ich keinerlei Zucker, kein Weißmehl und nach Möglichkeit nur gute Fette zu mir nehme.
Hin und wieder möchte man aber doch etwas zum Naschen: eine Süssigkeit die gut schmeckt und trotzdem noch unter dem Prädikat "gesund" durchgeht.
Vielleicht hat ja jemand Lust etwas "Gesundes" unter die Weihnachtsplätzchen zu mischen?
Hier mein Rezept für Schoko-Nussbällchen, die wirklich und wahrhaftig total gut schmecken, so gar nicht gesund :-)


I have to admit: i am a fan of "clean eating". I personally don't eat any kind of processed sugar, no white flour and if possible only health oils. 
And still i sometimes feel peckish for some sweet stuff, but it has to be healthy and tasty, which usually can't be achieved at the same time :-)
My recipe for "Nutty Chocolate Balls", which seriously taste amazing, absolutly not healthy :-)

Man braucht:
20    entsteinte frische Datteln
2 EL Extra Virgin Coconut Oil( wenn möglich bio, ich verwende Dr. Georgs)
2-3 EL ungesüsstes Kakaopulver (oder Carobpulver)
2 EL geraspelte Bio-Kokusnussflocken
80 g gehakte Mandeln

Erst die Datteln mit dem Coconut-Oil und den Kakao im Mixer zu einer Paste pürieren, dann die Kokosnuss-Flocken und Mandeln zugeben und nochmal gut mixen.
Aus der Masse kleine Bällchen formen und in Kokosflocken wälzen: fertig!

You'll need:
20     Dates, destoned
2 TB extra virgin coconut oil
2-3 TB unsweetend cocoa powder (or carob if you prefer)
2 TB coconut flakes
80g   crushed almonds

In a food processor blend dates, coconut oil and cocoa until smooth. Add coconut flakes and almonds and blend again. Form bitesize balls and pass through some coconut flakes: done!


Mit diesem Rezept darf man ganz ohne schlechtes Gewissen genießen und mir fällt es auch wesentlich leichter dem Kind eine Nachspeise zu offerieren :-)

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende,

Have a nice weekend!


Nell

Kommentare:

  1. hört sich ja richtig lecker an und so schauen sie auch aus. werde ich bestimmt ausprobieren.
    danke fürs rezept

    AntwortenLöschen
  2. mmh lecker, mit Carob muß nicht so, aber die probier ich auf jeden Fall:) danke:)
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  3. ... Datteln sind leider gar nicht meins ;0))))
    Ganz liebe Grüsse
    Scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meins auch nicht :) mir graut geradezu vor datteln und rosa will sie nicht mal anschaun... und wir beide lieben die nussbaelle: man schmeckt naemlich keine datteln!

      Lg nell

      Löschen
  4. Vielen Dank für das Rezept!
    Da ich im Bioladen arbeite ist die Beschaffung der Zutaten für mich kein Problem. Ich esse nämlich auch keinen Zucker, kein Weißmehl und keine raffinierten Fette! Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gleichgesinnte,wie schoen! Musst mir berichten wie's geschmeckt hat... lg nell

      Löschen
  5. Vielen Dank - werd ich mal ausprobieren! Und hab noch was für Euch - echt (gesund) lecker und kindertauglich sowieso:

    http://www.gourmetguerilla.de/2012/09/so-gesund-und-unglaublich-schnell-die-90-sekunden-schokocreme-%E2%80%9Edeath-by-chocolate%E2%80%9D/

    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  6. Habe gerade die Kokos Kugeln gemacht
    WOW die sind ja der Hammer
    Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  7. ...das klingt ja toll und passt zu uns!...probiere ich bald aus, danke!
    herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm, muss ich mal probieren. Ich versuchs auch ohne Zucker, aber der Wille ist leider oft zu schwach. Was das Weißmehl betrifft bin ich schon standhafter, weil es gute Alternativen gibt.Und die Öle sind ja der Hammer. Hab mich intensiv damit beschäftigt, da gibts ja riesige Unterschiede. Wir haben jahrelang Lätta gegessen. Ich dachte, das wäre wie Butter nur eben mit weniger Fett.Dann hab ich gelesen, das die überhaupt nicht aus Milch gemacht wird. Das war der Anfang von unserer Ernährungsumstellung, die nun schon einige Jahre lauft. Allerdings haben wir in der Weihnachtszeit arge Rückfälle. Weihnchten ohne Süßigkeiten geht irgendwie nicht.
    Hast du schon mal von Stevia gehört? Die Indios kauen die süße Pflanze schon ewig. Ist gesund, macht nicht dick und die Zähne gehen davon auch nicht kaputt. Gibt es seit 2012 auch legal im Laden als Streusüße zu kaufen. Vorher wars verboten, die Zuckerindustrie hatte es erfolgreich schlecht gemacht:-(. Benutzen wir schon einige Jahre.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen