Sonntag, 23. Juni 2013

Stay with me :-)

Dass der Google-Reader ab 01. Juli  nicht mehr weitergeführt wird, weiß man ja mittlerweile.
Ich hab in den letzten Jahren ja nicht nur Leser meines Blogs "gesammelt", sondern selbst auch viele andere Blogs entdeckt, die ich regelmäßig durchstöbere. Da ich auf keinen Fall riskieren wollte, dass ich plötzlich einen Großteil der Blogs nicht mehr finden kann, hab ich gestern endlich meine Google-Leseliste bei Bloglovin importiert: nichts kann mehr verloren gehen!

Bloglovin' ist die Alternative meiner Wahl, natürlich gibt es auch anderen Ersatz, wie z.B. BlogConnect.

Wenn ihr eure Leseliste behalten wollt, ist das bei Bloglovin mit wenigen Schritten möglich:
In eurem Konto auf Einstellungen/Settings klicken, runter scrollen bis "Other" und auf "Import Blogs" klicken. Das war's schon :-)
Bei BlogConnect funkionert es ähnlich: ein Konto eröffnen und auf "GFC-Liste importieren" klicken, dann noch die eigene GFC Profil-URL eingeben und los gehts!


Sowohl Bloglovin' als auch BlogConnect habe ich für euch als Icons in der Seitenleiste des Blogs installiert.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auch weiterhin findet :-)


Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!

Nell

Kommentare:

  1. aber wo ist die gfc url...kapier ich nicht, sorry ich bin in solchen sachen "zurückgeblieben"
    LG und schönen sonntag♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe tinny-
      die gfc-url ist quasi die URL deines blogger-profils. wenn du auf dein bloggerprofil klickst steht in der adresszeile etwas, das ungefähr so aussieht: http://www.blogger.com/profile/1234567890
      die url kopierst du und fügst sie bei blog-connect ein.
      hört sich nur kompliziert an, tatsächlich ganz leicht :-)
      liebe grüße,
      nell

      Löschen
  2. bloglovin find ich um einiges sympathischer und viel übersichtlicher, blog connect hat mir trotz mehrmaligem versuch nicht mal ansatzweise alle blogs importiert...
    glg andrea

    AntwortenLöschen