Mittwoch, 10. Juni 2015

Strandkleid als Top und nicht immer geht alles glatt :)

Claudi hat wieder einen hübschen neuen Sommerschnitt entworfen: das Strandkleid gibt es schon seit gestern als Twin(e)book Basic Strandkleid für Mama & Tochter bei Ki-ba-doo zu kaufen.
Ich habe hier nur die Top Variante genäht, ein schönes Basic-Teil mit V-Ausschnitt und minimal angeschnittenen Ärmeln.








Genäht hab ich es aus dem letzten Fuzelchen vom hübschen Sanetta-Jersey. Und wie könnte es anders sein, gleich beim Zuschneiden einen dummen, dummen Fehler gemacht *grmpf* Ja, mir passiert sowas auch mal! Ich hab die Schnittteile so lange herumgeschoben, damit sich der Zuschnitt auf dem letzten Rest Jersey ausgeht, dass ich den Stoffbruch verschoben habe und sich das Muster sehr unvorteilhaft am Ausschnitt versetzt hat. Ärgerlich! Sehr ärgerlich! Meine Herren, was hab ich mich geärgert.... Rosa hat mich besänftigt, ihr gefällt es auch mit Musterversatz gut und getragen wird es sicher trotzdem gerne... Beim nächsten Mal wird wieder doppelt kontrolliert :)


Sonnige Grüße,


Nell



Kommentare:

  1. Mir wäre es niemals aufgefallen, de ich Deine Tochter und das Top und den Stoff so schön finde... :) Aber es ist sehr sympathisch das und wie Du darüber schreibst, nur sollte man sich nicht zu viel ärgern, dazu ist das Leben doch viel zu schön!

    Ganz liebe Grüße
    ullykat

    AntwortenLöschen
  2. Hättest Du es nicht gesagt ,wäre es mir gar nicht aufgefallen ! So ein schönes Shirt ,gefällt mir sehr !
    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das Top ist klasse. Das mit dem Muster wäre mir überhaupt nicht aufgefallen, wenn Du uns nicht so mit der Nase draufgestoßen hättest. Also mach Dir keinen Kopf. Es ist wirklich ein tolles Shirt und super, wenn man auch die letzten Reste Jersey so sinnvoll verarbeiten kann.
    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch dass dein "Fehler" nicht so schlimm aussieht, es gefällt mir sehr gut, und wenn du es nicht erwähnt hättest wäre mir dein "Missgeschick" gar nicht aufgefallen.

    Lg, Erika

    AntwortenLöschen
  5. "Wie gekauft"....da ist doch meist auch alles schief und krumm....grins...;-)
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
  6. also ich find das jetzt überhaupt nicht schlimm, sieht super aus das shirt!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Reg dich nicht auf, es ist trotzdem super !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Mir passert so was auch leicht, besonders beim Sticken. Ich finde aber, dass es zusammen mit dem Blümchen den richtigen Pfiff bekommt!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ist ein sehr schönes Shirt geworden, der Fehler fällt kaum auf. Mir passieren auch oft so Sachen, wo ich dann denk, das kann doch nicht sein. Ist gar nicht schlimm. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  10. Oh Nell, wie sehr kann ich deinen Ärger verstehen... selbst ist man immer so fürchterlich kritisch... aber ehrlich, beim ersten Ansehen der Fotos ist mir das nicht aufgefallen, erst als du darauf hingewiesen hast, habe ich extra nochmals nachgesehen... Sei beruhigt, du wirst die Einzige sein und bleiben, die das immer sehen wird, alle anderen nicht!
    Herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen