Donnerstag, 7. Juli 2016

Ava und Carmen



Wie gestern versprochen, zeige ich euch heute mein erstes Ava / Carmen Outfit. Die Hose ist 3/4 lang und aus super bequemen Stretchjersey, im Bund hab ich zusätzlich ein Band gearbeitet, so sitzt sie immer genau richtig.
Carmen ist aus ganz dünnem Viskose-Jersey genäht - das war wirklich kein Spass, meine Maschinen mochten den Stoff gar nicht. Dem fertigen Shirt ist der Kampf zum Glück nicht wirklich anzusehen...

 






Die Ösen für das Band hab ich einfach aus zwei kleinen Snap-Pap Quadraten gebastelt: sieht cool aus und hält auch ewig....



AVA und CARMEN bekommt ihr ab heute im farbenmix-Shop! 


Und weil ja schon Donnerstag ist, bin ich seit langem mit meinem Outfit wieder einmal beim wöchentlichen RUMS vertreten!


Seid mir nicht böse, dass ich mich etwas kurz fasse: ich bin doch eigentlich auf Urlaub und darf dabei ausnahmsweise gleich 3 Kinder bespaßen :) Morgen geht es in den Würtschlprater zum Riesenrad - Tiergarten, Schwimmbad, Wanderung mit Spielplatz hatten wir schon, täglich das volle Programm. Und ich hab leichten Muskelkater :D


Ich wünsch euch einen tollen Tag!


Sonnige Grüße,


Nell


Kommentare:

  1. Da hat sich der Stress aber wirklich gelohnt, denn du siehst toll damit aus. Viel Spaß im Würschtlprater!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Viskosejersey...Immer wieder ein Abenteuer!

    Tolles Outfit!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kirstin! Ja, also der jersey war schlimmer als Badelycra - und ich dachte, ich kann schon nähen :D :D :D

      Löschen
  3. Na, der Kampf hat sich aber echt gelohnt - ein super tolle Outfit und ich geh jetzt gleich mal bei Farbenmix shoppen!!! Liebe Grüße und einen tollen Tag mit ganz viel Spaß für euch

    AntwortenLöschen
  4. Ava gefällt mir sehr, sehr gut. Eigentlich habe ich eine Abneigung gegen diese Hosenart - aber die ist klasse geworden!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Nelli,
    das Outfit sieht super an dir aus!! Ich finde die Schnitte echt gelungen und wünsche dir viel, viel Erfolg damit - wirst du haben. Da bin ich sicher. Sie sind echt "anders" und das im positivsten Sinne!!
    GGGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen