Sonntag, 6. November 2016

Canelita und Marita

Unglaublich, wie selten ich mittlerweile poste! Es liegt wirklich nur am Zeitmangel: wir schaffen es nicht, Zeit zum Fotografieren zu finden... Genäht hab ich einiges, getragen werden die Teile auch schon, aber seit dem Schulwechsel und der Zeitumstellung ist es immer entweder noch finster oder schon wieder, wenn Kind und ich endlich mal ein paar Minuten gemeinsam "frei" haben.





Nun gut, heute haben wir es geschafft, die Kombi zu fotografieren, die ich schon vor Wochen genäht hab. Rosa liebt Glockenhosen ( was bin ich stolz auf mein Kind!), deshalb musste unbedingt wieder eine CANELITA in ausgestellter Form her. Ich hab die 164 (!) genäht, die noch einen Tick weit und lang ist, in spätestens 2 Monaten aber sicherlich perfekt passen wird. 









In Spanien sind momentan high-waist-skinniest-Jeans und das auch noch stonewashed in Mode. Die werden dann mit bauchfrei Shirts getragen *grusel*. Ich bin nun ja mittlerweile schon soooo alt, dass ich die erste stonewashed-Jeans Phase seinerzeit live miterleben durfte und mit Stolz erzählen kann, dass ich daran NICHT teilgenommen habe. Wir, die wirklich Coolen, haben uns in den Secondhand-Läden Wiens mit importierten Levi's Jeans, 70er Jahre Polyester Hemden und weinroten Samtblazern eingedeckt - und das Anfang der 90er :)






Unser heutiger Dialog zum Thema lief ungefähr so ab:
Mama, glaubst du, dass Glockenhosen bald wieder in sein werden?
Ja, sind sie schon. Schau doch mal was die Models der großen Designer tragen.
Stimmt, da haben schon viele welche an.
Na siehst du.
Oh Mann, ich hoffe irgendwann kommt das auch nach Spanien....

:)






Das Shirt ist eine MARITA - sieht nicht so aus, stimmts? Nun, ich hab das Vorderteil in den Bruch gefaltet und dann ganz normal zugeschnitten, ohne die Überlappung. Das gibt einen schönen, etwas weiteren Ausschnitt. 
Das Shirt hab ich extra legere mit einfachen Bündchen und dunklen Overlocknähten versehen, das Vordeteil außerdem noch mit Stoffmalfarbe und wunderbaren indischen Holzstempeln* verziert.











Ich verspreche, sobald hier endlich alle "Baustellen" (im wahrsten Sinne des Wortes) abgearbeitet sind, gibt es wieder regelmäßig etwas zu sehen!


Habt einen schönen Sonntag-Abend und einen smoothen Start in die neue Woche!

Nell






*Affiliate Link

Kommentare:

  1. Sehr cool geworden! Gefällt mir richtig gut. Das mit den Stempeln ist ja mega-genial!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Outfit! Die Idee mit den Holzstempeln ist super. Und auch die veränderte Marita gefällt mir sehr gut.

    Zum Thema Mode: mir gruselt es auch immer, wenn ich die 90er Mode an Mädels hier sehe und kann mich zumindest freuen, dass dies wieder out ist, wenn meine ein Teenie ist...

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  3. ganz toll geworden! ja, mit fotos ist es momentan echt schwierig, hier ist das licht total katastrophal. wenn ich nachtwachen habe, gehe ich im dunkeln zur arbeit, leg mich im dunkeln morgens hin und stehe um 15 uhr wieder auf. dann ist es auch schon dämmerig....blöd!die trends kommen auch immer erst jahre später nach dänemark :0) das hätte meine tochter auch glatt so sagen können :0) Wow! Ganz LG aus Dänemark (hier hat es gestern zum 1. Mal geschneit...) Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ein tolles Outfit! Und das Gestempelte auf der Marita gefällt mir sehr!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Mensch ich kann Euch so verstehen! Diese Hose gefällt mir auch echt viel besser!

    Sich vin der Masse abheben ist sowiesoo viel moderner als hinterher zu rennen!

    Ihr macht das klasse und sehr dabei noch schick aus!

    Liebs Grüssli
    Melli

    AntwortenLöschen